Ausstellungsladen

Erlebtes Konzil

08.12.2009 | Haus der Begegnung HEILIG GEIST | Burghausen | 20:00 Uhr

Prälat Dr. Gerhard Gruber, der frühere Generalvikar der Erzdiözese München und Freising, war Sekretär von Kardinal Julius Döpfner afu dem 2. Vatikanischen Konzil (1962-1965). Als Zeitzeuge wird Prälat Gruber Einblicke in seine Tätigkeit als Sekretär von Kardnal Döpfner, einem der 4 Konzilsmoderatoren, geben und auch über die Kontakte mit Joseph Ratzinger als Berater von Kardinals Frings erzählen. Inhaltich wird Prälat Gruber sich auf die Dokumente des Konzils beziehen und die Errungenschaften des Konzils darstellen. Sein Vortrag wird unterstützt mit Bildern aus der Konzilszeit.