Ausstellungsladen

Lesung aus dem neuesten Buch Licht der Welt

24.11.2010 | Burghausen | Haus der Begegnung HEILIG GEIST | 20:00 Uhr

Benedikt XVI. ist erschüttert von den vielen Missbrauchsfällen, die sich in der katholischen Kirche ereignet haben. Bei seinen Auslandsreisen trifft er sich mit Opfern und nimmt bei vielen Gelegenheiten Stellung. An diesem Abend wird aus dem an diesem Tag erscheinenden Interviewband "Licht der Welt" das Kapitel zum "Skandal des Missbrauchs"gelesen . So wird klar, wie Benedikt XVI. diesem Unrecht mitten in der kirchlichen Gemeinschaft begegnet.
Wir laden ein zum Gespräch unter Leitung von Domkapitular Josef Fischer, Direktor im Haus der Begegnung Heilig Geist Burghausen und Ludwig Raischl, Leiter des Papst-Geburtshauses in Marktl.
Wir lesen aus den Stellungnahmen Benedikt XVI. und aus der Bibel, beziehen diese Aussagen auf uns und kommen miteinander in ein weiterführendes Gespräch.
Angezielt ist an diesen Abenden ein persönlicher Gewinn.
Eingeladen sind alle Interessierten.
1,50 Euro pro Abend

pdfAusschreibung