Ausstellungsladen

Papsthaus ist für Schulklassen einen Besuch wert − auch im Advent!

06.05.2011 | Marktl am Inn | Geburtshaus Papst Benedikt

Um den Stellenwert des Religionsunterrichtes drehte es sich beim Besuch des Staatssekretärs Kreuzer im Papstgeburtshaus.
Schülerinnnen der Maria-Ward-Mädchenvolksschule Heiligenstatt erzählten, was ihnen der Religionsunterricht bedeutet und sie führten den Staatssekretär an besondere Stellen im Papsthaus. Vertreter von Lehrer- wie Elternverbänden hatten im Anschluss Zeit zum Gespräch mit dem Kultusstaatssekretär.
Klar ist, dass sich für Schulklassen ein Besuch des Papsthauses lohnt. Es wird dazu für Lehrer/innen eine Fortbildung des Religionspädagogischen Seminars - Passau in Zusammenarbeit mit dem Geburtshaus Papst Benedikt XVI. geben.
Im Advent bieten wir Schulklassen nach Anmeldung eine Kinder- und Jugendführung in die Adventsausstellung an!



Bildnachweis: Steffen Leiprecht