Ausstellungsladen

Jakobspilger auf dem Weg

30.06.2012 | Marktl | Geburtshaus | 15:00 Uhr

Seit fünf Jahren pilgern drei Paare aus Hohberg in der Nähe von Offenburg mit Ihren Eseln Mona und Luna auf dem Jakobsweg.
Von Altötting her kommend machten sie bei großer Hitze mit ihren treuen Begleitern Halt in Marktl am Inn.

Erfreut über die unerwartete und zufällige Begegnung führte Maria Gruber, Gemeindereferentin im Pfarrverband Marktl-Stammham, die Pilger spontan durch das Geburtshaus des Papstes und erzählte über dessen Lebensstationen.
Die beiden Eselinnen durften derweil im Garten grasen, was ihnen sichtlich Freude machte.

"Wir waren schon in der Schweiz, in Österreich und in Frankreich mit den Eseln unterwegs, aber so etwas wie in Marktl haben wir noch nicht erlebt. Das war Fügung!" sagt eine der drei Frauen.






Fotos:
Alfred Kleiner
Bildergalerie:
Alfred Kleiner und Barbara Maria Stallbauer

Bildergalerie betrachten › Jakobspilger mit treuen Gefährten auf dem Weg