Ausstellungsladen

Franziskus bittet Benedikt um sein Gebet

20.07.2013 | Rom | Vatikan

Vor seiner Abreise zum Weltjugendtag nach Brasilien hat Papst Franziskus Benedikt XVI. getroffen. Nach einem gemeinsamen Gebet richtete Franziskus an seinen Vorgänger die Bitte, ihn auf seiner Reise mit seinem Gebet zu begleiten. Benedikt XVI. sagte ihm dies gern zu, auch die Live-Übertragungen wolle er verfolgen. Der emeritierte Papst erzählte mit Begeisterung von seinen Erfahrungen auf den Weltjugendtagen in Köln, Sydney und Madrid, so die Meldung von Radio Vatikan.




Fotos: Dionys Asenkerschbaumer
Bild oben: "Stella Maris" - Ausschnitt Glasfenster von Marc Angus