Ausstellungsladen

Großneffe von Papst Johannes XXIII. besucht Ausstellung

04.05.2014 | Marktl am Inn | Geburtshaus Papst Benedikt XVI.

Nur wenige Tage nach der Heiligsprechung in Rom besuchte der Großneffe des Hl.Papst Johannes XXIII. Dr. Eugenio Bolognini mit einer großen Delegation aus Sotto il Monte/Diözese Bergamo in Italien die Sonderausstellung "Sanctus-Sanctus-Sanctus" im Geburtshaus Papst Benedikt XVI.

Er zeigte sich sehr beeindruckt von der Präsentation der beiden Päpste in Bildern, Briefen und Texten sowie Leihgaben von Papst em. Benedikt XVI. persönlich.

Die Büste von Papst Johannes XXIII. - eine extra in Auftrag gegebene Leihgabe Sotto il Montes - sah Dr. Bolognini hier zum ersten Mal - und freute sich über das gelungene Werk, das nach der Ausstellung seinen Platz in Sotto il Monte finden wird.

Ebenfalls eine Leihgabe aus Sotto il Monte ist eine Farbzeichnung des italienischen Künstlers Angelo Capelli.

Eine ausgestellte Holzskulptur des Bildhauers Andreas Kuhnlein aus Unterwössen - ein mit der Motorsäge aus einem Eichenstamm geschaffenes Werk - begeisterte die Besucher aus Italien sehr.




Fotos: Andreas Dorfner