Ausstellungsladen

Matinée am Sonntag - Künstlergespräch mit Maler Manfred Mayerle

14.06.2015 | Marktl am Inn | Geburtshaus Papst Benedikt XVI. | 11:00 Uhr

Manfred Mayerle gestaltete am Sonntag, 14.Juni 2015 um 11.00 Uhr die Matinée im Geburtshaus Papst Benedikt XVI. Der Künstler erzählte von seiner Entwicklung als Kunstschaffender, seiner Beschäftigung mit Farbe und die Reduzierung auf die Linie im Laufe seiner Arbeit. Nach dem Impuls ging es unter Leitung von Manfred Mayerle in die Sonderausstellung "Die Freude des Evangeliums". Es entwickelte sich ein reges Gespräch mit Fragen und Antworten. Zugänge zu den Werken wurden gelegt. Eines wurde klar: es braucht ein Maß an Offenheit oder wie Mayerle es ausdrückte: seine Werke wollen ein Spiegel sein, in dem sich die Betrachter anschauen können. So liegt die Auseinandersetzung von Papstzitaten und Kunstwerken ganz im Auftrag des Hauses, eine Begegnung mit Lebens- und Glaubensfragen zu ermöglichen.

Vorschau:
Am Sonntag, 19.Juli 2015 findet um 11.00 Uhr die Matinée mit dem Künstler Andreas Kuhnlein statt.









Vorschaubild: Dionys Asenkerschbaumer
Hauptbild: Alfred Kleiner

Bildergalerie betrachten › 2015_06_14 Künstlergespräch mit Manfred Mayerle