Ausstellungsladen

Die klugen und törichten Jungfrauen im Gespräch

13.10.2015 | Marktl am Inn | Geburtshaus Papst Benedikt XVI. | 20:00 Uhr

In der Sonderausstellung die Freude des Evangeliums hat Andreas Kuhnlein einen Raum gestaltet zum biblischen Gleichnis von den zehn Jungfrauen. Immer wieder haben sich Fragen ergeben in diesem Raum: Wer ist klug und wer ist töricht? Warum werden die Törichten nicht mehr zur Feier eingelassen?

Nun lädt der theologische Leiter Ludwig Raischl ein zu einem Bibelgespräch und zur Suche nach Antworten auf all die Fragen. Der Besuch der Skulpturen in der Sonderausstellung wird das Gespräch vertiefen.