Ausstellungsladen

Matinée am Sonntag Vortrag Josef Bruckmoser : Indios, Bischof Kräutler und die Umweltenzyklika Laudato Si

12.06.2016 | Marktl | Geburtshaus | 11:00 Uhr

Habt Mut!
Der Journalist und Theologe Josef Bruckmoser gab in seinem kurzweiligen Vortrag vor einer interessierten Zuhörerschaft einen Einblick sowohl in die Enzylika Laudato si von Papst Franziskus wie auch in das Wirken des nun emeritierten Bischofs Erwin Kräutler aus dem Bistum Altamira/Brasilien, einem Kämpfer für die Indios und dem Regenwald in seinem Bistum, das im Amazonasgebiet Brasiliens liegt.
Im Blick auf Papst Franziskus arbeitete Josef Bruckmoser 3 große Linien heraus: Schau bei den Armen nicht weg! Achte den Menschen und seine Mitwelt! Und es gibt nur eine Welt! In dieser Spur sieht sich auch Bischof Kräutler. Knapp stellte er die Anliegen Bischof Kräutlers dar, der in seinem Kampf für eine gerechtere Welt Widerstand und Lebensbedrohung erfahren hat.
Mit einem kurzen Gespräch endete die Matineè. Manch eine/r nutzte noch die Gelegenheit und ging noch in die Sonderausstellung zur Enzyklika Laudato si.


Fotos: Alfred Kleiner