Ausstellungsladen

Beeindruckende 1.Matinée mit Künstler Friedrich Brunner

06.05.2018

Im Papstgeburtshaus fand am Sonntag, 6. Mai um 11 Uhr eine erste Matinee zur diesjährigen Sonderausstellung "Geöffnet sein" statt, in der der Künstler Friedrich Brunner die Stunde zwischen 11 und 12 Uhr gestaltete und zu der Gäste aus Nah und Fern gekommen waren.
Nach der Begrüßung durch den theologischen Leiter Ludwig Raischl und einem Video des BR, in dem das Werden des Künstlers, sein Arbeiten und seine Gedanken in ansprechenden, schönen Bildern und Gesprächen sehr anschaulich gezeigt wurde, führte der Künstler selbst in die Ausstellung im Geburtshaus.
Er ließ die Gäste teilhaben am Prozess der Entstehung seiner Werke, bei dem er sich auch von Musik großer Komponisten wie Johann Sebastian Bach und Musikern wie Van Morrison inspirieren lässt und seinen Empfindungen in starken Farben wie rot und schwarz Ausdruck verleiht.
In seinem künstlerischen Schaffen hat sich Friedrich Brunner insbesondere mit dem Kreuz, der Botschaft von Opfer, Tod und Auferstehung, beschäftigt.
Seine Bilder sind offen für Assoziationen und sprechen den Menschen von heute an. Immer wieder rufen sie ein Staunen hervor.

Der Künstler lebt und arbeitet in Passau und Kopfing/Oberösterreich.
In zahlreichen Einzelausstellungen waren die Werke von Friedrich Brunner bereits zu sehen. Bekannt geworden sind seine Installationen, wie L.A.M.M., 1996 in der Ortenburgkapelle des Doms zu Passau, Das Kreuz – Wunde und Wunder, 2000 in St. Klara, Nürnberg; Kraftfelder, 2000 in der Dominikanerkirche / Weinstadtmuseum Krems, Transitus, Oberösterreichische Landesausstellung 2004 in Zell an der Pram, Via Crucis, 2007 im Kloster Schweiklberg, Vilshofen (2007). Beteiligt hat sich der Künstler 2016/2017 an der Ausstellung Tendenzen der Kunst nach 1945, Museum Moderner Kunst Passau.

Friedrich Brunner gestaltet die laufende Sonderausstellung im Papsthaus zusammen mit den Künstlern Hubert Huber und Michael Lauss, die in den kommenden Monaten zur "Matinee am Sonntag" zwischen 11 und 12 Uhr einladen werden - Matinée Michael Lauss So.10.Juni 2018, Matinée Hubert Huber So. 8.Juli 2018
Die Veranstaltungsreihe findet in Zusammenarbeit mit der katholischen Erwachsenenbildung Rottal-Inn-Salzach statt.




Fotos: Alfred Kleiner