Ausstellungsladen

Matinée mit Künstler Michael Lauss am Sonntag, 10.Juni 2018

10.06.2018 | Marktl am Inn | Geburtshaus Papst Benedikt XVI. | 11:00 Uhr

Künstlergespräch mit Michael Lauss im Marktler Papsthaus

Im Papstgeburtshaus findet am Sonntag, 10. Juni um 11 Uhr eine Matinee zur diesjährigen Sonderausstellung Geöffnet sein statt.
Der Künstler Michael Lauss gestaltet die Stunde zwischen 11 und 12 Uhr.

Nach einer kurzen Einführung geleitet Michael Lauss in die Ausstellung. Ein Blickfang ist die von ihm für die Ausstellung geschaffene Br. Konrad Statue. Mit beiden Beinen mitten im Leben stehend. Die Arme geöffnet für den Mitmenschen, und damit den Gekreuzigten abbildend.
Mit den Gästen möchte der Künstler dazu ins Gespräch kommen

Michael Lauss, geboren 1955 in Linz, ist u.a. Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Bayern und hat mehrere Auszeichnungen wie den Kulturpreis des Landkreises Passau erhalten. Im öffentlichen Raum sind seine Werke zu sehen, hier ein kleine Auswahl: Schatzkiste, Vilsbiburg, Metamorphose, Bad Goisern (A), Soutane, Domazlice (CZ), Freibühne, Hofkirchen im Traunkreis (A), Begegnung, Passau, Konradinum.

Michael Lauss gestaltet die laufende Sonderausstellung im Papsthaus zusammen mit den Künstlern Hubert Huber und Friedrich Brunner.

Die Veranstaltungsreihe findet in Zusammenarbeit mit der katholischen Erwachsenenbildung Rottal-Inn-Salzach statt.

Hilfreich für das Papsthausteam ist Ihre Anmeldung per mail unter papstgeburtshaus@bistum-passau.de oder unter 08678/747680 - auch ein spontanes Kommen ist aber möglich!



Fotos: Wolfgang Bayer, Pressestelle Bistum Passau