Ausstellungsladen

Zwiegespräch mit einem Fremden - Bruder-Konrad-Spiel im Innenhof des Geburtshauses

15.06.2018 | Marktl am Inn | Geburtshaus Papst Benedikt XVI.

Über 100 Gäste erleben im Innenhof des Papsthauses das Theaterstück Zwiegespräch mit einem Fremden. Anlass für die Aufführung ist der 200. Geburtstag des Bruder Konrad von Parzham. Der siebenjährige Joseph Ratzinger wohnte den Heiligsprechungsfeierlichkeiten in Altötting bei und verehrt den einfachen Kapuzinerbruder bis heute.
Martin Winklbauer der Autor des Stückes versteht es die Brücke zu schlagen zu Ereignissen aus dem Leben des Heiligen und den Fragen der Menschen von heute. Wie finde ich meinen Weg? Wer ist in der Kirche drinnen, wer draußen? Wie begegne ich Menschen? Wie stelle ich mich in die Gegenwart Gottes? Große Fragen, die im Innenhof des Papstgeburtshauses einen Raum bekommen haben und auf die der Hl. Bruder Konrad anschaulich Antworten aufzeigt.
Das Lied Die Tür zum Leben tust du in der Stille auf, getextet aus Zitaten des Bruder Konrad, gesungen vom Chor aus dem Paulusstift aus Neuötting, umrahmt die Inszenierung und klingt nach im Papsthaus und den vielen, die gekommen sind.

Bildergalerie betrachten › 2018-06-15 Bruder Konrad Spiel Waldbühne Halsbach