Hintergrund

Heilig.Schüler.Schrift - Schülerinnen und Schüler schreiben die Evangelien

01.03.2020 · Marktl am Inn · Geburtshaus

Seit Januar 2020 schrei­ben und gestal­ten Schü­le­rin­nen und Schü­ler von etwa 45 Schu­len verschiedener Schularten im Bistum Passau die HEILIG.SCHÜLER.SCHRIFT - in Handschrift und mit selbst gezeichneten Illustrationen auf hochwertigem Papier.
Angezielt ist eine Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift - Wort für Wort, Satz für Satz, Abschnitt für Abschnitt.
In einem sehr spannenden Entstehungsprozess arbeiten die Kin­der mit gro­ßem Eifer hochkonzentriert an den für sie machmal auch schwie­ri­gen Tex­ten. ​

Die ers­ten Bögen sind nun bereits in Passau ein­ge­trof­fen - sie erstaunen und erfreu­en alle mit ihrer Viel­falt, Krea­ti­vi­tät und Individualität!
Neben die­sen Sei­ten schrei­ben die Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Lehr­kräf­te und Pro­jekt­be­glei­ter auch ihre Gedan­ken, Fra­gen, Erleb­nis­se, die sie bei die­sem Pro­jekt haben, in ein Tage­buch.
Auch die­ses kann zusam­men mit der HEILIG.SCHÜLER.SCHRIFT nach der Fer­tig­stel­lung von allen Schu­len des Bis­tums aus­ge­lie­hen werden.

Bischof Dr. Ste­fan Oster SDB bedankt sich schon jetzt recht herz­lich bei den Kin­dern und Jugend­li­chen für ihre Mitarbeit und sagt: “Es ist spür­bar, wel­che Bedeu­tung die Bibel für uns hat und wir sind vol­ler Ehr­furcht und auch Begeis­te­rung dabei.“
Im März stattet Bischof Ste­fan einigen Schu­len einen Besuch ab, um gemein­sam mit den Schü­le­rin­nen und Schü­lern in den Evan­ge­li­en zu lesen und über sie zu sprechen.

Bis Ende April 2020 noch schrei­ben die Schüler/​innen der teilnehmenden Schu­len Texte aus den Evan­ge­li­en in ihrer Handschrift und zeichnen und malen dazu ihre Bilder und Verzierungen. In einer Handbuchbinderei in Passau werden alle Seiten dann zur fertigen Bibel in hochwertiges rotes Leder gebunden, auf deren Frontdeckel in Prägung das Siegerbild eines eigenen Wettbewerbs zu sehen sein wird.
Im Juli wird Bischof Dr. Stefan Oster dieses ganz besondere "Buch der Bücher" im Rahmen einer kleinen Feier, an der alle mitwirkenden Schülerinnen und Schüler teilnehmen können, segnen.
Anschlie­ßend wird das Werk den Schu­len als Wan­der­bi­bel zur Ver­fü­gung gestellt.

HEILIG.SCHÜLER.SCHRIFT ist ein Gemeinschaftsprojekt der Schulpastoral Bistum Passau - Frau Erdmute Fischer und Schulreferent Dr. Hans-Peter Eggerl - und dem Geburtshaus Papst Benedikt XVI. unter der Leitung von Herrn Dr. Franz Haringer, Theologischer Leiter.

Der Entstehungsprozess ist auch in einem Video auf der Bistumshomepage unter https://www.bistum-passau.de/artikel/heilig-schueler-schrift-pilotschule-lalling zu sehen.


Fotos: Pressestelle Bistum Passau
und Erdmute Fischer